FANDOM


Town Hall (Bronze Age)

Bild des Hauptgebäudes bzw. des Rathauses (Bronzezeit)

Town Hall (Bronze Age - Februar 2016)

Bild des Hauptgebäudes bzw. des Rathauses (Bronzezeit) - ab Februar 2016

Die Bronzezeit (engl. Bronze Age), kurz BZ, ist - nach der Steinzeit - nominell das zweite Zeitalter in Forge of Empires. Der Spieler erreicht es unmittelbar nach Spielbeginn durch Abschluss der ersten Forschung Pfahlbauten.

Berater und QuestsBearbeiten

In der Bronzezeit lernt der Spieler - neben seinem politische Berater Ragu Silvertongue, der ihn mit seinen Quests durch das Tutorial führt - auch seine übrigen Berater kennen: General Grivus, den Armeeführer, Mandrubar, den Wissenschaftlichen Berater, Greva Dearn, die Händlerin, Fernikus, den Architekten und Rinbin, den Hofnarren.

Ragu Silvertongue - Bronzezeit

Bild Ragu Silvertongues (Bronzezeit)

Greva Darn - Bronzezeit & Eisenzeit

Bild Greva Dearns (Bronzezeit)

General Grivus Bronzezeit & Eisenzeit (ohne Bildunterschrift)

Bild General Grivus' (Bronzezeit)

Mandrubar - Bronzezeit & Eisenzeit

Bild Mandrubars (Bronzezeit)

Fernikus - Bronzezeit & Eisenzeit (Ohne Bildunterschrift)

Bild Fernikus' (Bronzezeit)

Rinbin - Bronzezeit & Eisenzeit (ohne Bildunterschrift)

Bild Rinbins (Bronzezeit)

Diese Berater stellen dem Spieler jeweils Quests, für deren Erfüllung es eine Belohnung gibt. Abgesehen von den Quests der Haupt-Storyline, die jeweils Ragu Silvertongue stellt, können diese Aufgaben abgelehnt werden, woraufhin der Spieler jeweils ein anderes Quest erhält.

Für die Questlisten der Bronzezeit siehe:

ForschungenBearbeiten

In der Bronzezeit gibt es eine Reihe von Konzepten und Erfindungen, die vom Spieler erforscht werden müssen. Für nähere Informationen zum Forschungsbaum der Bronzezeit siehe Forschung: Bronzezeit.

Für die gesamte Forschung der Bronzezeit werden benötigt:

GebäudeBearbeiten

In der Bronzezeit gibt es nur relativ wenige Gebäude, die nach und nach erforscht werden müssen, ehe sie im Baumenü erscheinen und gebaut werden können. Hierzu zählen auch die ersten fünf Gütergebäude, mit denen der Spieler Güter der Bronzezeit produzieren kann, und die ersten fünf Militärgebäude, mittels derer er Einheiten für seine Armee rekrutiert (respektive produziert). Zusätzlich gibt es in der Bronzezeit noch zwei Premium-Gebäude, die bereits ab Beginn des Zeitalters im Baumenü verfügbar sind, aber dafür auch Diamanten kosten:

Mit zwei Updates im Januar (unangekündigt, ohne Versionsnummer) und Februar 2016 (Version 1.68) ​erhielten zahlreiche Gebäude der Bronzezeit neue Bilder, die entweder komplett neu designed oder mehr oder minder umfassend überarbeitet waren, um sie farbenfroher und ansprechender zu gestalten. Beim zweiten dieser Updates, wurde zudem, das -nur für Diamanten erhältliche- Premium-Wohngebäude der Bronzezeit neu hinzugefügt:

Legendäre Bauwerke:Bearbeiten

In der Bronzezeit gibt es folgende zwei Legendäre Bauwerke, für die der Spieler Blaupausen sammeln kann, um sie anschließend unter Verwendung von Gütern und Forgepunkten in seiner Stadt zu errichten:

GüterBearbeiten

Die Güter der Bronzezeit sind:

Rohstoffvorkommen, mittels derer sich die Güterproduktion von zweien dieser Güter verfünffachen lässt, finden sich in zwei der Provinzen der Bronzezeit (und einer Provinz des Modernen Zeitalters) auf der Karte.

ProvinzenBearbeiten

Vier Provinzen, die jeweils in mehrere Sektoren unterteilt sind, warten in der Bronzezeit darauf, vom Spieler entweder mittels seiner Truppen erobert, oder mittels Verhandlungen seinem Reich einverleibt zu werden:

Nach der Bronzezeit schaltet man bereits mit Abschluss der ersten Forschung des folgenden Zeitalters die Eisenzeit frei.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki